FAQ – Saugroboter

Häufig gestelle Fragen zu Staubsaugrobotern:

Ersetzen Staubsaugroboter den normalen Staubsauger?

Es kommt natürlich immer auf die jeweiligen Gegebenheiten an, aber Staubsaugroboter der Mittelklasse und höher sind durchaus in der Lage, den normalen Staubsauger vergessen zu lassen. Roboter im Bereich unter 150€ dienen jedoch eher als Unterstützung und helfen dabei eine gewisse Grundsauberkeit im Haushalt aufrecht zu erhalten.

Für wen sind Staubsaugroboter geeignet?

Für jeden der sich die Arbeit im Haushalt erleichtern möchte.

Sollte der Wohnbereich jedoch so aufgebaut sein, dass zu den einzelnen Räumen jeweils Treppen oder größere Stufen zu bewältigen sind, lohnt sich ein Staubsaugroboter nur bedingt.

Können Staubsaugroboter auch kleinere Absätze überwinden?

1 cm hohe Stufen sind für fast alle kein Problem, einige schaffen auch ca. 2 bis 3 cm hohe Absätze zu überwinden.

Kann ein Staubsaugroboter die Treppe runterstürzen?

Jeder Staubsaugroboter den wir hier auf der Seite präsentieren hat Absturzsensoren, die die Abgründe erkennen und den Saugroboter vor einem Absturz bewahren.

Was muss ich bei dem Kauf eines Staubsaugroboters beachten?

Bevor man sich einen Staubsaugroboter anschafft, sollte man sich überlegen, welche Ansprüche man an diesen Roboter hat.
Sollte er nur als Unterstützung zum normalen Staubsauger dienen?
Dann reicht z.B. der Dirt Devil Spider 2,0, unser Preis- Leistungssieger im Bereich unter 150€.
Besteht Ihre Wohnung größtenteils aus Hartböden und möchten Sie einen Staubsaugroboter der in der Lage ist, den normalen Staubsauger abzulösen?
Dann sollte ein Mittelklasse Saugroboter her, wie z.B. der Deboot M82 (Unser Preis Leistungssieger bis 400€)
Möchte man ein Topprodukt, welches auch auf Teppichböden den normalen Staubsaugroboter ablösen kann, so sollte man den Neato Connected oder den iRobot Roomba 960 in Betracht ziehen.
Übrigens, alle hier aufgelisten Roboter mit einem Preis über 200 Euro fahren selbstständig zu ihrer Ladestation zurück.

Müssen Wartungsarbeiten an einem Staubsaugroboter durchgeführt werden?

Der Staubbehälter sollte, je nach größe und der jeweiligen Verschmutzung, geleert werden. Das kann, bei einem single Haushalt ohne Tiere, 1-2 mal pro Woche sein oder bei einer großen Wohnung  mit vielen Tieren auch jeden Tag sein. Letzteres ist jedoch sicherlich dir Ausnahme, da viele Saugroboter schon eine Staubbehälter mit einem Fassungsvermögen von 0,4l und mehr haben. Ca. einmal im Monat solllte man die Sensoren abwischen und ggf. die Bürsten reinigen.
Tipp: Bei Saugrobotern die unten eine Gummiwalze haben, ist die Wartung wesentlich geringer, da sich die Haare dort nicht so gut festwickeln können.